Warum handeln Texaner mit Hopkins?

Inhaltsverzeichnis:

Warum handeln Texaner mit Hopkins?
Warum handeln Texaner mit Hopkins?
Anonim

Per McClain war der Grund für den Handel, dass die Texaner "den Vertrag von Hopkins mit drei verbleibenden Jahren nicht wiederholen wollten". Aaron Wilson vom Houston Chronicle berichtete auch, dass „zwischen [Hopkins] und Bill O'Brien Reibungen bestanden, die letztendlich zu seinem Abgang führen könnten.“

Was bekamen die Texaner für Hopkins?

Der Tausch: Die Houston Texans tauschten DeAndre Hopkins gegen die Arizona Cardinals, weil er im März David Johnson zurücklief. Als Teil des Handels schickten die Cardinals den Texanern einen Pick für die zweite Runde im Draft 2020 (insgesamt 40.) und einen Pick für die vierte Runde im Jahr 2021.

Warum hat Hopkins Texas verlassen?

Die Texaner tauschten Hopkins teilweise wegen seines Unmuts über seinen Fünfjahresvertrag über 81 Millionen Dollar und weil er durch seine Vertreter mitgeteilt hatte, dass er durchh alten würde, wenn er nicht käme eine Geh altserhöhung, laut mehreren Ligaquellen, die nicht berechtigt sind, öffentlich zu sprechen.

Wen haben die Texaner losgelassen?

Houston Texans defensives Ende J. J. Watt (99) umarmt den Vorsitzenden und CEO der Texaner, Cal McNair, nach dem 27:20-Sieg der Texaner gegen die Los Angeles Chargers im Dignity He alth Sports Park am Sonntag, den 22. September 2019, in Carson, Der Erfolg von Calif. Watt in Houston reichte weit über das Feld hinaus.

Wie hat DeAndre Hopkins Mom ihr Augenlicht verloren?

Im Jahr 2002, als DeAndre Hopkins gerade 10 Jahre alt war, wurde Greenlee Opfer eines heftigen Säureangriffs an einer Tankstelle, wodurch sie nicht mehr sehen konnte.

Warum haben die Texaner mit DeAndre Hopkins gehandelt?

Why Did the Texans Trade DeAndre Hopkins?

Why Did the Texans Trade DeAndre Hopkins?
Why Did the Texans Trade DeAndre Hopkins?

Beliebtes Thema